18./19. Mai 2019
Hoyerswerda
Eva Backfisch und Olivia Layer absolvierten MItte Mai im sächsichen Hoyerswerda ihre erste Deutsche Meisterschaft.
Zunächst duften sie ihre stärkere Balance Übung präsentieren. Trotz großer Nervosität bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft turnten sie eine im Großen und Ganzen sehr schöne Übung.
Abzüge gab es für ein Pflaster, dass sich im Laufe der Übung löste und zwei Zeitfehler. Die Beweertung war aus subjektiver Sicht des SAV-Teams sehr hart und niedrig.
Alles in allen können Eva und Olivia aber mit der Leistung bei ihrer ersten DM mehr als zufrieden sein und werden nächstes mal bestimmt auch weiter vorne mit dabei sein.
In der Dynamik paarte sich die Nervosität mit der Angst vor den noch etwas wackeligen und noch nicht ganz sicheren neu erlernten Elementen. Auch Evas FlickFlack machte den Trainern noch kurz vor der Übung zu schaffen; dieser klappte auf der Matte dann aber einwandfrei.
Das erste Element endete aber in einem Sturz. Damit konnte auch der Rest der Übung, der 'in Ordnung' war den Gesamteindruck nur noch bedingt aufwerten.
Choreografisch zeigten sie aber schon was noch möglich ist.
Für Eva und Olivia war es ein guter Start, ein Hineinschnuppern in die Welt der Deutschen Meisterschaften. Die Zukunft liegt noch vor Ihnen.
Ansonsten hatten alle mitgereisten ein schönes Wochenende und sehr viel Spaß daran sich die anderen Vereine und Formationen, welche um die Medaillen gekämpft haben, anzuschauen.